AMPEERS ENERGY digitalisiert Mieterstromangebot
bei Isarwatt

AMPEERS ENERGY hat das Mieterstromangebot der Münchner Genossenschaft Isarwatt auf ein neues digitales Fundament gestellt: Die Software-Lösung des SaaS-Spezialisten optimiert nicht nur komplexe Abrechnungsprozesse, sondern stellt auch die Skalierbarkeit des Angebots und damit das zukünftige Wachstum von Isarwatt sicher.

4 Min. Lesedauer

von AMPEERS ENERGY, München, 24. Mai 2022

Vom Dach oder Keller direkt in die Haushalte: Mieterstrom wird dort erzeugt, wo Mieterinnen und Mieter leben. Dank der emissionsfreien Produktion durch Photovoltaik-Anlagen und des hohen Brennstoffnutzungsgrades von Blockheizkraftwerken leisten Bewohnerinnen und Bewohner einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Aktuell profitieren 1.500 Wohneinheiten vom fairen Stromtarif des Energiewende-Start-ups Isarwatt, der zehn Prozent günstiger ist als der lokale Grundversorger.

So einfach das Prinzip Mieterstrom klingt, so komplex sind die Prozesse dahinter. Verbrauchsdaten müssen hundert Prozent verlässlich sein, Abrechnungen innerhalb kurzer Zeit erstellt und dabei zahlreiche energiewirtschaftliche Anforderungen erfüllt werden. Wächst die Anzahl der Zählpunkte, steigt auch die Komplexität. Insbesondere der hohe manuelle Aufwand gestaltete sich in der Vergangenheit als Herausforderung für Isarwatt. Zudem lief die Abrechnung über einen externen Dienstleister, was eine reaktionsschnelle, nahtlose Betreuung der Endkundinnen und -kunden erschwerte.

Mit der Software AE LOCAL SUPPLIER hat AMPEERS ENERGY die Prozesse hinter Isarwatts Mieterstromangebot nun erfolgreich digitalisiert. Als SaaS-Lösung (Software as a Service) ist sie schneller einsetzbar, flexibler und besser skalierbar als eine klassische Software. Vom Management der Energiedaten über die automatisierte Abrechnung bis zum energiewirtschaftlichen Reporting verfügt Isarwatt ab sofort über die volle Kontrolle, um effizient und wirtschaftlich zu agieren.

Was einst langwierig, aufwendig und fehleranfällig war, hat dank AE LOCAL SUPPLIER an Geschwindigkeit und Verlässlichkeit gewonnen: Die Jahresabrechnungen der 1.500 Endkundinnen und -kunden lassen sich in wenigen Schritten und innerhalb weniger Wochen erstellen.

Alle digitalen Prozesse sind dabei skalierbar, was eine wichtige Voraussetzung für Isarwatt war: „Wir wollen die Energiewende weiter voranbringen und wachsen, dabei in einer agilen, skalierbaren Software-Umgebung arbeiten, die das Wachstum mittragen kann. Gerade für Neubau-Projekte im Quartierskontext heißt das, Energie-, Mobilitäts- und Sharing-Lösungen miteinander zu vernetzen. Dafür haben wir mit AMPEERS ENERGY und vielen gemeinsamen Zielen, die uns verbinden, den perfekten Partner gefunden”, so Claudia Maier, Geschäftsleiterin von Isarwatt.

Erfahren Sie mehr in unserer Case Study.

Über Isarwatt

Die Isarwatt eG ist Münchens führender Mieterstromanbieter. Die Genossenschaft wurde 2017 von sechs Wohnungsunternehmen gegründet und zählt mittlerweile 21 Mitgliedsunternehmen. In ihrem Bestand sind 1.500 Wohneinheiten in und um München. Isarwatt strebt eine dezentrale Energieversorgung an, die nahezu CO2-frei, lokal, unabhängig und günstiger gegenüber dem Tarif des Grundversorgers ist.  

Über AMPEERS ENERGY

AMPEERS ENERGY ermöglicht der Immobilienwirtschaft schon heute eine klimaneutrale und profitable Energieversorgung ihrer Gebäude. Mit seinen Software-Lösungen und der Einbindung von Service-Partnern senkt das Spin-off der Fraunhofer Gesellschaft CO2-Emissionen um mehr als 90 Prozent. Das Leistungsangebot umfasst dabei den gesamten Prozess von der Analyse der Optimierungspotenziale, der Umsetzungsbegleitung bis hin zum profitablen Betrieb und der Abrechnung von Mieterstrom. Damit schafft AMPEERS ENERGY die Grundlage um klimaneutrale Gebäudebestände und trägt zur Bekämpfung des Klimawandels bei.

Pressekontakt

Julia Buchterkirchen
Marketing Managerin
j.buchterkirchen@ampeersenergy.de
+49 (0) 89-215 367 986

Folgendes Bildmaterial können Sie gerne im Rahmen der Berichterstattung verwenden. Bitte geben Sie bei Verwendung das Copyright von Isarwatt an: © Isarwatt eG

Neues Whitepaper: Wie die Immobilienwirtschaft die CO2-Minderung profitabel erreicht JETZT HERUNTERLADEN!