AMPEERS ENERGY ist Sieger beim Start-Up-Pitch
»Perfect Match«

2 Min. Lesedauer

2 Min. Lesedauer

von André Lacina, Autor
Erschienen am 29.10.2019

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email

von André Lacina, Autor
Erschienen am 29.10.2019

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email

„Erneuerbare Energien + AMPEERS ENERGY = profitables Geschäftsfeld“, dass diese Rechnung aufgeht haben auch Gelsenwasser, DEW21 und die Stadtwerke Bochum und Essen erkannt und AMPEERS ENERGY am 01. Oktober 2019 in Herne zum Sieger des mit 14.000 Euro dotierten Start-up-Pitches “Perfect Match 2019” ernannt. Von den 15 ins Rennen gegangenen Start-ups hat AMPEERS ENERGY in allen drei Qualifizierungsrunden voll überzeugen können und es somit unter die vier Gewinner des Wettbewerbs geschafft.

Mit der Idee, geplante oder bestehende EVU-Projekte mit Künstlicher Intelligenz „made by Fraunhofer“ zu vernetzen und so die dezentrale Energieerzeugung zu ungeahnter Wirtschaftlichkeit zu führen, konnten wir bei der ausschließlich aus Fachleuten bestehenden Jury ideal punkten. Unsere bisherigen, praxiserprobten Ergebnisse haben dabei ebenso überzeugt wie der modulare Leistungskatalog, mit dem wir individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen können, bei einem oder gar mehreren der Anwendungsszenarien „Energiemanagement“, „gesteuertes Laden von gewerblichen Fahrzeugflotten“ oder „Mieterstrom“ – und hier sogar zum Erstaunen der Anwesenden bis zur vollautomatischen White-Label-Abrechnung an die Endkunden! Und die Tatsache, dass sich neben den Energieversorgern auch gleichermaßen Immobilienverwalter und Flottenmanager von unserem Einsparpotenzial angesprochen fühlen, bestätigte die Attraktivität und Flexibilität, die unsere Software Suite zu bieten hat.

Als Ergebnis des Wettbewerbs haben wir mit Gelsenwasser und den Stadtwerken Bochum zwei „Projektpaten“ gewonnen, die uns nicht nur beratend zur Seite stehen, sondern mit uns gemeinsame Pilotprojekte umsetzen werden. In Kürze wird es dazu in Gelsenkirchen erste Gesprächen geben, um gemeinsame Ziele zu definieren und eine Roadmap zu erstellen. Es freut uns ganz besonders von der wertvollen Expertise dieser beiden Häuser zu profitieren und ein weiteres Mal die Qualität unserer Software und unsere Optimierungskompetenz zu demonstrieren.

Der Erfolg beim “Perfect Match 2019” hat uns gezeigt, dass wir – nicht ohne ein wenig bescheidenem Stolz – behaupten können, mit dem Erfolgstrio “AE District Manager“, “AE Local Supplier” und “AE Fleet Optimizer” den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Denn – wie es auf einem Bildschirmschoner in Herne zu lesen war – „Energiewende heißt sich mitzudrehen!“.

#energiewendeeinfachmachen